Dezember 2018:

 

Lewandowski-Finale

Lewandowski-Finale; Foto: privat23. 12. 2018, Berlin:
Im Marzahner „Haus der Begegnung“ können Jung und Alt ihre Freizeit gestalten. Zur Weihnachtsfeier kamen heute 300 Gäste. Petra Pau übergab eine Spende des Fraktionsvereins und ein persönlich gespendetes Tablet für den Medienklub. Am Abend begeisterte sie in der voll besetzten Synagoge Rykestraße das Abschlusskonzert vom diesjährigen Louis-Lewandowski-Festival.

Spenden zur Weihnacht

Spenden zur Weihnacht; Foto: privat24. 12. 2018, Berlin:
Der Tag begann für Petra Pau heute am Bahnhof Zoo bei der Bahnhofsmission. Die Spielplatzinitiative Marzahn e.V. hatte tausende Plätzchen gebacken, Sachspenden eingekauft und verteilte diese vor der Tür an die Gäste und Passanten. Hinzu kam 1.500 Euro Erlös von einem Benefizkonzert. Später nahm Petra noch an einer Weihnachtsfeier in Marzahn-Hellersdorf teil.

 

Zukunftsdiplom

Zukunftsdiplom übergeben; Foto: privat17. 12. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Seit 2005 gibt es das Zukunftsdiplom. Ziel ist es, Kindern unterschiedliche Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung - ökonomisch, ökologisch und sozial - im Sinne der Lokalen Agenda 21 spielerisch näher zu bringen. Petra Pau übergab heute im Freizeitforum Marzahn die Urkunden. Später nahm sie noch an einer Adventsfeier im Stadtteilzentrum Biesdorf teil.

Leseclub und Leseabend

Leseclub Hellersdorf; Foto: privat18. 12. 2018, Berlin:
Petra Pau besuchte heute den Leseklub Hellersdorf im Bunten Haus des Vereins Roter Baum. Am Abend las sie im Stadt- büro von Philipp Bertram (MdA, Links- fraktion) gedruckte und ungedruckte Epi- soden aus ihrem Buch Gottlose Type. In der Debatte ging es um Strategien zur Förderung der Demokratie und zur Prävention sowie Zurückdrängung des Rechtspopulismus.

 

LINKE-Landesparteitag

LINKE-Landesparteitag; Foto: privat15. 12. 2018, Berlin:
An diesem Wochenende tagt der Landesparteitag der Berliner LINKE. Petra Pau ist Delegierte. Katina Schubert wurde erneut zur Landesvorsitzenden gewählt. Außerdem will DIE LINKE das Volksbegehren „Deutsche Wohnen und Co. enteignen“ unterstützen. Zwischendurch war Petra Pau auf dem Weihnachtsmarkt im Altenzentrum „Erfülltes Leben“ in Lichtenberg.

LINKE LPT II

LINKE LPT Berlin, neuer Landesvorstand; Foto: privat16. 12. 2018, Berlin:
Der Landesparteitag der Partei DIE LINKE komplettierte heute den Landesvorstand. Außerdem wurde die Landesschieds- und die Revisions- kommission gewählt. Obendrein wurden rund 100 Anträge bearbeitet und abgestimmt. Dabei plädierte Petra Pau u. a. für das Vorhaben, auch im Berliner Abgeordnetenhaus einen NSU-Unter- suchungsausschuss einzusetzen.

 

Konferenz der Gedenkstätten

Konferenz der Gedenkstätten; Foto: privat12. 12. 2018, Berlin:
In Schöneweide beraten drei Tage lang Vertreter von Gedenkstätten an die NS-Zeit. Heute Abend fand eine Podiumsdiskussion, unter anderen mit Petra Pau statt. Dabei ging es um aktuelle Herausforderungen an die Erinnerungskultur, um Ursachen für den gesellschaftlichen Rechtstrend, sowie um Strategien dagegen. Auch das parlamentarische Agieren der AfD war Thema.

AfD-Selbsttor

Weihnachtsmarkt; Foto: privat14. 02. 2018, Berlin:
Just, als Petra Pau leitete, forderte die AfD-Fraktion einen Hammelsprung, um die anderen Fraktionen vorzuführen und die Beschlussunfähigkeit des Bundestags fest- zustellen. Sie selbst blieb der Abstimmung fern. Dennoch waren weit über die Hälfte aller MdB präsent. Später besuchte Petra Pau in ihrem Wahlkreis einen interkulturellen Weihnachtsmarkt und das THW.

 

Chanukka im Palast

Chanukka im Friedrichstadt-Palast; Foto: privat10. 12. 2018, Berlin:
Zum 2. Mal luden heute das Jüdische Forum für Demokratie und der Intendant vom Friedrichstadt-Palast zum Chanukka- Fest auf der größten Showbühne Europas ein. Es war ein ausgelassenes Fest von über 300 Menschen, interkulturell, interreligiös und zugleich erinnernd. Auch Petra Pau mahnte: Demokratiebildung ist und bleibt eine Daueraufgabe für die gesamte Gesellschaft.

„Demokratie braucht Inklusion“

Heribert Prantl; Foto: privat11. 12. 2018, Berlin:
Der Tag begann für Petra Pau traurig in Biesdorf. Mit der Familie und mit Freunden nahm sie Abschied vom Genossen Helmut Haike. Er wurde 99 Jahre alt. Am Abend war sie beim Jahresempfang des Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderungen. Heribert Prantl hielt eine beeindruckende Festrede zum Thema „Demokratie braucht Inklusion“.

 

Jüdisches Leben und Erinnern

Chanukka; Foto: privat06. 12. 2018, Berlin:
Im Gespräch mit Schülerinnen und Schüler des Heinrich- Hertz-Gymnasiums ging es im Bundestag unter anderem um Strategien gegen Antisemitismus. Nach einem Adventstreff im Wahlkreis feierte Petra Pau zuerst Chanukka an der MARSOTI-Grundschule in Charlottenburg und sprach dann in der Britischen Botschaft zum Gedenken an die „Kindertransporte“ 1938/39.

Politiker orgeln

Drehorgel für eine Weihnachtsfeier für Obdachlose; Foto: privat08. 12. 2018, Berlin:
Auch dieses Jahr will die Heilsarmee am Heiligen Abend wieder eine Weihnachts- feier für Obdachlose im Hotel Arte-Maritim anbieten. Dafür wurden heute von den Marktkunden auf dem Kollwitz-Platz in Prenzlauer Berg wieder Spenden erbeten. Auch Petra Pau drehte dafür erneut den Leierkasten. Danach eröff- nete sie im Wahlkreis den 22. Alt-Kaulsdorfer Weihnachtsmarkt.

 

Erinnern gewürdigt

Auszeichnung für Erinnerungsarbeit; Foto: Antje Jahnke04. 12. 2018, Berlin:
Im Stadtteilzentrum „Mosaik“ in Marzahn informierten sich heute evangelische, jüdische und muslimische Frauen über Möglichkeiten für eine 3-Religionen-Kita. Danach begleitete Petra Pau Frau L. Bechner ins Schloss Bellevue, wo auch sie für Erinnerungsarbeit, speziell an die „Kindertransporte“, das Bundesverdienstkreuz erhielt. Es sprach Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.

Wahlkreistag plus

Wahlkreisbüro; Foto: Axel Hildebrandt05. 12. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Heute war wieder Wahlkreistag: Am Vormittag bot Petra Pau eine Sprechstunde im Wahlkreisbüro an, welche rege zu Miet-, Sozialhilfe- und Stadtentwicklungsfragen genutzt wurde. Danach war sie bei zwei Adventsfeiern im Stadtbezirk. Zudem ging ein neues Video online, in dem sie zu einer Debatte über ein bedingungsloses Grundeinkommen einlädt.

 

Advent und Chanukka

Chanukka; Foto: privat02. 12. 2018, Berlin:
Vormittags wurde der evangelische Seelsorger Dr. Beelitz in der Krankenhauskirche Wuhlgarten verabschiedet. Petra Pau dankte ihm mit einer „Gottlosen Type“. Am Nachmittag fand in Alt-Marzahn der traditionelle Adventsmarkt statt. Abends feierte sie u. a. mit dem Bundespräsidenten sowie mit vielen jüdischen und nicht jüdischen Berlinern Chanukka am Brandenburger Tor.

70. Geburtstag

Weihnachtsfeier der AWO; Foto: privat03. 12. 2018, Berlin:
Zwei Gespräche mit Journalisten füllten den Vormittag von Petra Pau. Einmal ging es um ein Buchprojekt über Frauen aus dem Osten, im zweiten um einen Artikel über Antisemitismus. Danach wechselte sie zur Sozial-Weihnachtsfeier der AWO im Stadtteilzentrum Mahlsdorf-Süd. Schließlich war sie bei der Geburtstagsfeier von Ex-Bundestagspräsident Norbert Lammert.

 

Traumzauberbaum

Adventsmarkt in Marzahn Nord-West; Foto: privat01. 12. 2018, Berlin, Marzahn-Hellersdorf:
Im Vereinsheim der Kleintierzüchter Kaulsdorf haben Taubenzüchter ihre alljährliche Leistungsschau aufgebaut. Danach wechselte Petra Pau zum Adventsmarkt nach Marzahn Nord-West. Am Nachmittag feierte sie mit vielen und Monika Ehrhardt-Lakomy die Premiere des Traumzauberbaum-Stückes „Josefine, die Weihnachtsmaus“ im Freizeitforum Marzahn.

 

 

 

 

 Aktuelles

 

 Rückblicke:

 

2018

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2017

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2016

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2015

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2014

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2013

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2012

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2011

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2010

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2009

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2008

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2007

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2006

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2005

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2004

12

11

10

9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2003

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

2002

12

11

10

 9

8

7

6

5

4

3

2

1

 

 

 

12.1.2019
Impressum
Datenschutzerklärung

 

Seitenanfang

 

Startseite
www.petra-pau.de